Klappbox für VW Bus Titelbild

Projekt Klapp-Box für VW Bus Multivan Beach

arbeitsschritte-punkte-icons-ideeIdee & Materialliste:

Der VW Bus Multivan Beach hat eine lange Schublade an der Seite neben der hinteren Sitzbank, die man ausziehen muss um die Liegefläche zu erweitern. Diese bietet aber sehr wenig Platz und ist wenn man sie nach vorne verschoben hat, unkomfortabel zu öffnen. Deswegen habe ich mir überlegt diese Schublade gegen eine Box mit Klapp-Deckel auszutauschen. Die Box bietet deutlich mehr Platz und wir können dort alles verstauen, was wir vorher in den Hängerucksäcken im Heckbereich hatten. Somit konnten auch diese eingespart werden.

Materialliste:

  • Pappelholzplatten aus dem Baumarkt
  • Dünne Holzleiste um die Höhe der Multivan Schiene auszugleichen
  • 4 Scharniere (10mm/Stärke der Holzplatten)
  • 1 Klappenbeschlag
  • Kleine Schrauben
  • Holzleim
  • Schraube für die VW Bus Multivan-Schiene

holzbeidiefische-nummericon-01Als ersten Schritt habe ich die vorhandene Schublade ausgebaut und die Abmessungen teilweise übernommen aber auch an meine Bedürfnisse angepasst. Dann habe ich den Bereich wo die Schublade stand ausgemessen, um zu sehen wie man den Platz maximal nutzen kann.

Ich habe mir 10 mm starke Pappelsperrholzplatten aus dem Baumarkt besorgt, die habe ich auch schon für meinen Schrank genutzt, der hinter dem Fahrersitz steht. Das Projekt kann man sich hier nochmal anschauen.

Die Box wird von oben zu erreichen sein. Für die Klappe habe ich mir 10mm breite Scharniere besorgt und einen Klappenhalter (90 Grad), der den Deckel offen hält wenn man Sachen verstaut.

Um die Klapp-Box mit der Multivan-Schiene zu verbinden, habe ich wieder die Befestigungsschrauben genutzt.

Werkzeuge für dieses Projekt:

  • Tauchkreissäge
  • Stichsäge
  • Stechbeitel
  • Akku-Bohrer

holzbeidiefische-nummericon-02Nachdem alles geplant war und die Skizze fertig konnte ich mit dem Zuschnitt der Teile anfangen. Das habe ich mit meiner Tauchkreissäge gemacht. Ein paar Stellen mussten mit der Stichsäge gesägt werden, da ich mit der Kreissäge nicht ganz bis zur Ecke durchsägen kann.

holzbeidiefische-nummericon-03Im dritten Schritt habe ich dann alle Teile verleimt und verschraubt.

Um die Scharniere zu befestigen konnte ich mal wieder meine Stechbeitel rausholen um die Vertiefungen in die Rückwand zu stechen. Da lohnt es sich schon bessere zu haben die immer schön scharf sind dann geht das ganze bei dem Pappelholz sehr leicht von der Hand. In die Vertiefungen habe ich dann die Scharniere geschraubt, das kann man auch gut auf den Bildern in der Galerie sehen.

VW-BUS-Klapp-Box-Projekt

Um den Klappdeckel zu befestigen, habe ich die Box auf die Rückseite gelegt und dann Holzreste in der Höhe des Klappdeckels drunter geschoben. Die Scharniere hingen dadurch frei und ich konnte den Klapp-Deckel passgenau drunter legen. Das Anbringen der Schrauben funktionierte so wunderbar.

holzbeidiefische-nummericon-04Im nächsten Schritt habe ich den Klappenhalter angeschraubt, damit die Klappe auch offenbleibt.

Weil die Box genau mittig auf der Multivan-Schiene liegt, musste ich noch zwei dünne Ausgleichsleisten drunter schrauben die genau so hoch sind wie die Schiene.

Abstandhalter um Multivanschiene auszugleichen

Zum Schluss habe ich wieder eine Lampe an die Innenseite geklebt und die Box im VW Bus an seine Position geschraubt.

Fertig!

holzbeidiefische-woodworker
„Vielleicht habt Ihr ja noch Verbesserungsvorschläge oder andere Anmerkungen dann hinterlasst diese gerne in den Kommentaren unten.Wenn ihr die Klappbox nachbauen solltet, würde ich mich über Feedback oder ein Bild eurer Version freuen.“

woodworker@holzbeidiefische.de

 


Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone